2021: Nomination Swiss Diversity Award in der Katergorie Art & Education.

2020: Auszeichnung Theater der Stadt Zürich

2017: Anerkennungsbeitrag Kulturelle Teilhabe des Kanton Zürichs.

STIMMEN AUS DER PRESSE



Presse 2022

MAXIM&Co. in Seebach


I'm Walking on Sunshine!


Kulturelle Auszeichnung der Stadt Zürich 2020

 

Wir freuen uns sehr, in diesem besonderen Jahr die kulturelle Auszeichnung der Stadt Zürich im Bereich Theater bekommen zu haben. Die Medienmitteilung  findet ihr hier.

 


WOZ - Theater und Migration: Wer darf mitspielen?

Von Valerio Meuli, 14. November 2019.

 

Die Schweiz ist eine Migrationsgesellschaft. Doch wie spiegelt sich diese Realität im Kulturbetrieb, speziell im Theater? Begegnungen mit drei Theaterfrauen, die sich schon lange mit diesen Fragen beschäftigen.

Kapinga Grab / Anina Jendreyko von der Volksbühne Basel / Claudia Flütsch vom MAXIM Theater.

Download
WOZ4619Thema.pdf
Adobe Acrobat Dokument 310.5 KB


TÖCHTER EUROPAS – WIR SIND DIE TÖCHTER DER WELT!


Die neuste MAXIM-Produktion


TÖCHTER EUROPAS - WIR SIND DIE TÖCHTER DER WELT! zu Gast im ETA Hoffmann Theater in Bamberg: Am 19. und 20 Oktober 2019!


Süddeutsche Zeitung

vom 19. Oktober 2019 - dpa Newskanal

 

 

Tages-Anzeiger

vom 21. März 2019 - Hannes Weber

 

 

P.S. - Die linke Zürcher Zeitung

vom 29. März 2019 - Hannes Lindenmeyer

Radio SRF 1 - Regionaljournal

vom 21. März 2019 - Cordelia Fankhauser

Minute 11:50 - 15:43


Fränkischer Tag

vom 22. Oktober 2019 - von Rudolf Görtler




WÜRDE & WIDERSTAND: ANTIGONE!


Download
Würde & Widerstand: Antigone! Text im Surprise Magazin Nr. 425/18 von Khusraw Mostafanejad
Antigone_Surprise425:18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Tages-Anzeiger vom 8. November 2018 zu "Würde & Widerstand: Antigone!"
TagesAnzeiger_Antigone.pdf
Adobe Acrobat Dokument 695.5 KB

Über das MAXIM Theater ...


Download
Kurzes Portrait des MAXIM Theater, erschienen im Surprise Magazin
Zuhause im Theater.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB
Download
Blick, Einbruch des Grauens, 2. Juni 2008
Blick_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 343.2 KB
Download
Neue Zürcher Zeitung Online, Eine neue Bühne als interkulturelles Laboratorium, 28. Mai 2008
NZZ_28_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.0 KB
Download
Tages-Anzeiger, Interkulturelles Theater mitten in der Gaststube, von Claudia Porchet, 3. November 2007
Interkulturelles_Theater.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.1 KB
Download
Neue Zürcher Zeitung, A Christmas Carol - Theater und Integration: ein Bühnenprojekt für die Langstrasse, 21. November 2006
NZZ_24_11_2006.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

DIE FREMDE - ein Medea Projekt


Download
Tages-Anzeiger, Drei Medeas sind keine zu viel, von Denise Marquard, 14. Oktober 2016
Medea__Tages_Anzeiger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.0 KB

KissKill


Download
SRF Regional, Küssen und töten: Maximaler Aufruhr am MAXIM Theater, 9. November 2013
Kuessen_und_toeten_srf_Regional.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.7 KB

Parzival - von Tankred Dorst


Download
Neue Zürcher Zeitung, Wir alle sind Parzival, von Katja Baigger, 14. Juli 2013
NZZ_-_Wir_alle_sind_Parzival_-_Zuercher_
Adobe Acrobat Dokument 82.8 KB

Schweizerpass - Superstar


Download
Neue Zürcher Zeitung, «Schweizerpass – Superstar» im Maxim-Theater - Bitterböses Migrantinnen-Casting, von Katja Baigger, 5. September 2012
NZZ_-_Die_Berichterstattung__o.Kommentar
Adobe Acrobat Dokument 66.7 KB


WEITERE STIMMEN ...


Vielen herzlichen Dank für diese tolle Würdigung unseres neuen Stückes "Töchter Europas – Wir sind die Töchter der Welt!", liebes Frauen*streik Kollektiv Winterthur!

(via Facebook, 24. März 2019)


Das Lamm - "Rechtspopulismus ist dem Frauenschutz nicht dienlich"

vom 4. April 2019 - Natalia Widla

 

Sehr lesenswerter Hintergrundbericht zur Thematik unseres Stückes "Töchter Europas - Wir sind die Töchter der Welt!" - um den ganzen Artikel zu lesen, bitte rechts auf den Artikelausschnitt klicken.


Vielen herzlichen Dank an "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" für die netten Worte zur Wiederaufnahme unseres Stück TÖCHTER EUROPAS - WIR SIND DIE TÖCHTER DER WELT! Wir zitieren hier vollkommen objektiv: "Unbedingt anschauen!" ;)

(via Facebook, 14. Oktober 2019)


MAXIM Theater

Ernastrasse 20, 8004 Zürich 

Tel.  +41 43 317 16 27

E-mail: buero@maximtheater.ch

 

KONTOINFORMATIONEN

ZKB 8010 Zürich,

IBAN CH11 0070 0110 0009 3326 2

BIC/SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Verein MAXIM Theater