FILMABEND VIDEOWERKSTATT

Wie ist es, weg von Zuhause zu sein, hier anzukommen und ein Teil der Gesellschaft zu werden? Die Teilnehmenden des Videoprojekts haben sich zu diesen Fragen Gedanken gemacht und eigene Kurzfilme realisiert. Entstanden sind filmische Interventionen über Freiheit, Rassismus, Weggehen und Ankommen.

 

 

 

 

Ich bin ein Schweizer ... nicht. Portrait eines Mannes - ein Film von Victoria Feuillerat

Der Film erzählt die Geschichte eines Immigranten, der sein Bestes tut, um sich in die heutige individualistische Gesellschaft einzufügen. Er spricht offen und ehrlich über seine Vergangenheit in Südafrika, ein einzigartiges Treffen mit seiner grossen Liebe, seinen Weg in die Schweiz und wovon er heute träumt.

Der Film gewährt einen besonderen und tiefen Einblick in die Innenwelt eines Mannes, der den Mut hat, seine Lebensgeschichte einfach zu erzählen.


mit Thomas Möller Regie Victoria Feuillerat Kamera Reza Azad, Victoria Feuillerat Schnitt Victoria Feuillerat, Felix Hergert Drehbuch Victoria Feuillerat Produzent MAXIM Theater Mentorat Felix Hergert, Lisa Gerig

Lebenslang - ein Film von Marileide Oliveira

Ein junger Familienvater wird auf dem Schulweg aufgehalten. Das bringt ihn zur Verzweiflung - er beginnt, sein Leben zu hinterfragen.


mit Ajla Ramadani, Christian Looser, Fabian Kostadinov, Leandra Langer, Manuel Zuber, Miguel Sousa, Susan Wohlgemuth Regie Marileide Oliveira Kamera Reza Jafari, Felix Hergert, Robert Plötz Schnitt Cesare Macrì Drehbuch Marileide Oliveira Produzent MAXIM Theater Ko-Produzent Cia Cascavel Produktion Produktionsassistentin Laiya Sievi Ton Daniel A.Zotter, Laiya Sievi, Robert Plötz, Victoria Feuillerat Casting Schauspielende Marileide Oliveira Casting Statisten Zully Raschle, Laiya Sievi Kostüm Marileide Oliveira Fotografie Laiya Sievi Musik The Healthy Kid, Yara Borges Mentorat Felix Hergert, Lisa Gerig

 

Flucht & Fluch

- ein Film von Ronan Ahmad

Flucht - aus dem Irak, nach Europa und in die Schweiz. Der Film erzählt von den Gefahren und Schwierigkeiten, denen man auf der Flucht ausgesetzt ist. Und von den Schwierigkeiten, die bleiben, auch wenn man angekommen ist.


Regie Ronan Ahmad Kamera Felix Hergert, Ronan Ahmad Schnitt Ronan Ahmad Drehbuch Ronan Ahmad Produzent MAXIM Theater Mentorat Ferlix Hergert, Lisa Gerig


"3 Projekte - 3 Formate" wird vom Bundesamt für Kultur (Sektion Kultur und Gesellschaft), der Avina Stiftung sowie der Integrationsförderung der Stadt Zürich unterstützt.