«OST & WEST: Fünf Perspektiven»

Ausstellung vom 22. - 25. August


Fünf Künstler*innen und Stile, fünf Ansichten über Westeuropa. Sie kreuzen sich in einem Raum und Zeit, um Ihre sinnlichen Erfahrungen zu teilen. Welche künstlerischen Mittel erlauben es, die innere Welt des*r Künstlers *in nach aussen zu projizieren? Was bringt sie in der Ausstellung auch zusammen? Sie kamen aus Osteuropa in die Schweiz und jede*r ist eine einzigartige kreative Persönlichkeit.

 

Andrey Heimonen

Elena Heydemann

Olesja Popova

Anna Renold

Natalia Wüst

 

Die Kuratorin Elena Terenteva und das MAXIM Theater laden ein, die Arbeit - Malerei und Fotografien - der fünf Künstler*innen kennenzulernen.

 

Öffnungszeiten: 

22. August: 11.00 - 17.00 Uhr

23. August: 11.00 - 17.00 Uhr

24. August: 11.00 - 17.00 Uhr

25. August: 11.00 - 22.00 Uhr

 

 

MAXIM Theater, Ausstellungstrasse 100, 8005 Zürich

 

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung «Ost & West: Fünf Perspektiven» von den Veranstaltenden:

Elena Terenteva, Kuratorin der Ausstellung

elenaterentieva@yahoo.com, +41 76 397 9902

Andrey Heimonen, Promotion

andreyheimonen@gmail.com, +41 76 798 9773

 

Mit der informativen Unterstützung des elektronischen Journals www.schwingen.net.

 

 

Eine Produktion im Rahmen von ZWISCHENRÄUME_RESTART. Unterstützt von der Fachstelle Integration des Kantons Zürich.


Newsletter abonnieren? Bitte E-Mailadresse unten einfügen. Vielen Dank!


Subscribe

* indicates required

MAXIM Theater

Ausstellungsstrasse 100

8005 Zürich, Schweiz

buero@maximtheater.ch

 0041 43 317 16 27

 Instagram