MAXIM THEATER IM LANGSTRASSENQUARTIER ZÜRICHS

 

TRANSKULTURELL – PARTIZIPATIV – KRITISCH


 AKTUELL



KAYADj - ÜBER DAS SCHREINERATELIER IM SÜDEN SENEGALS am 24. Oktober 2019!

Suppe & Feierabendbier ab 19.00 Uhr!


Das Sprachkaffee ist zurück aus den Ferien!

 

Am 24. Oktober 2019, um 17 Uhr, geht es wieder los - wir freuen uns auf euch!

GEWALT IM NETZ am 25. Oktober 2019, 20 Uhr! HUMAN LIBRARY in Zusammenarbeit mit #NetzCourage und Pro Juventute

Hate Speech, Shitstorm, Cyber Bullying finden im Internet statt – treffen aber reale Personen. Wer sind die Betroffenen? Und was treibt die anonymen Wutbürger*innen zu ihrem Hass? Die Expert*innen sind mit ihren Erfahrungen die offenen Bücher unserer MAXIM-Bibliothek.


GESUCHT: Lehrperson für den Kurs «Deutsch singen und musizieren für Eltern und Kind» (Mutterschafts-vertretung, ca. sechs Monate)!





SINGEND DEUTSCH LERNEN

Ab dem 10. September 2019 immer dienstags von 17.00 - 18.45 Uhr.

SPIELEND DEUTSCH LERNEN

Ab dem 2. September 2019 jeweils montags von 16.30 -18.45 Uhr.

DEUTSCH SINGEN UND MUSIZIEREN FÜR ELTERN UND KIND


DEUTSCHKURS - SPRECHEN IN WOLLISHOFEN


SPRACHKAFFEE


SPRACHKAFFE IM MAXIM & CO. IN SEEBACH



INFOS ZUM TRAINING FÜR DAS MAXIM ENSEMBLE UND ALLE, DIE EIN TEIL DAVON WERDEN WOLLEN!


MAXIM & CO. IN SEEBACH

Tanz, Radio, Sprachkaffee und noch

vieles mehr bringen wir nach Seebach!

Die Projekte sind offen für ALLE Seebacher*innen!


DU FINDEST UNS AUCH AUF INSTAGRAM

–> maximtheaterzuerich

Kommt uns besuchen, abonniert uns oder taggt uns auf euren MAXIM Fotos mit dem Hashtag #maximtheater.



Für unsere Sprachkaffees im MAXIM und im MAXIM & Co. in Seebach suchen wir immer wieder deutschsprachige Gastgeber*innen, mit Lust und Zeit, jeweils mittwochs von 17.00 – 18.30 Uhr (Seebach) oder donnerstags von 17.00 – 18.45 Uhr (MAXIM) Kaffee und Tee zu trinken, Guetzli zu essen und Deutsch zu sprechen.

Meldet euch unter: buero@maximtheater.ch


27. November 2017

Das MAXIM Theater erhält den ANERKENNUNSBEITRAG KULTURELLE TEILHABE DES KANTON ZÜRICHS und freut sich sehr über diesen Preis - herzlichen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben!